Podologische Komplexbehandlung

Selbstzahler – ohne Verordnung

Die Behandlung beinhaltet:

  • die Anamnese

  • ein Fußbad (nicht bei Kontraindikation)

  • das Kürzen, Glätten der Nägel

  • das Abschleifen von verdickten Nägeln

  • den Nagelfalz reinigen

  • das Abtragen von Hornhaut und Schwielen

  • das Entfernen von Hühneraugen

  • das Eincremen der Füße mit entsprechend Pflegecreme

  • eine Fußberatung (Schuhwerk, Pflege, Fußgymnastik)

Wird wegen einem vergrößerten Behandlungsaufwand (übermäßige Hornhaut, mehrere oder sehr große Hühneraugen, sehr lange oder stark verdickte Nägel) der normale Zeitansatz einer Behandlung von bis zu 45 Minuten überschritten, werden pro weitere 15 Minuten Behandlung 15,00 € berechnet.

Podologische Komplexbehandlung

die Fußpflege für Diabetiker mit Heilmittelverordnung 13

Die medizinische Fußpflege beim Diabetiker darf nur von Podologen durchgeführt werden.

Es können drei Leistungen an Ihren Füßen abgerechnet werden:
a) Nagelbehandlung bei Nagelveränderungen
b) Hornhautbehandlungen
c) Komplexbehandlung

Bei Therapiebeginn ist ein Eigenanteil der Therapie in Höhe von 10% und die Verordnungsgebühr von 10 Euro zu bezahlen. Falls Sie von der Zuzahlung für Heilmittel befreit sind, reicht die Vorlage des Befreiungsausweises und der Heilmittelverordnung, dann entfällt die Zuzahlung.

Es werden nur korrekt ausgefüllte Heilmittelverordnungen angenommen. Bitte beachten Sie, dass die Verordnung zu Beginn der Behandlung nicht älter als 28 Tage sein darf.

Reflexzonentherapie nach Hanne Marquardt

Podotaping

Preise

Podologische Preisliste gültig ab dem 01.01.2015

1. Podologische Komplexbehandlung 45 Min.

Fußbad, fachgerechtes Kürzen der Nägel, Hornhaut und Hühneraugen entfernen, Hautpflege)

ab 43,50€
2. Podologische Komplexbehandlung 60 Min.

Leistungen wie 1., jedoch mit sehr großem Behandlungsaufwand, sowie podologische Erstbehandlung

ab 53,50€

 

Weitere Behandlungen werden nach Aufwand berechnet.